Sterbegeldversicherung schon ab 18 Jahren

Mit einer guten Sterbegeldversicherung kann man sich von Anfang an – also ab 18. Jahren – viele Todesfalleinschlüsse in anderen Versicherungen sparen.
Beispiele sind hier Unfallversicherungen, Rentenversicherungen oder auch Pflegeversicherungen. Das sind überall nur ein paar Euro im Jahr, aber über die Jahre kommt ganz schön was zusammen.

Wenn ich Kunden schon in jungen Jahren eine Sterbegeldversicherung anbiete, daß natürlich eine Sterbegeldversicherung mit reduzierter Beitragszahlungsdauer von zum Beispiel 10 Jahren. Alles andere wäre ja böse. Der Schutz ist dann natürlich lebenslang vorhanden.

Angebote rechne ich Ihnen gerne aus.

Fordern Sie hier einfach einen Anruf von mir an und dann telefonieren wir in den nächsten Tagen.

Wickermann Versicherungsmaklerin im März 2017

TwitterFacebookXINGGoogle+
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF