Über Sterben wird nicht gesprochen ……

Früher war alles anders? Stimmt das? Zumindest war im letzten Jahrhundert das Sterben noch normal, es gehörte zum Leben mit der Großfamilie einfach dazu.

Heute gibt es sehr viele Singlehaushalte und auch viele Paare leben in eigenen Häusern bzw. Wohnungen. So wie es früher eher normal war, daß die gesamte Familie an einem Ort/einem Hof gelebt hat und die Verstorbenen Zuhause aufgebahrt wurden, bevor sie beerdigt wurden, ist es heute eher nicht mehr.

Über Krankheiten und das Sterben wird lieber nicht geredet. Vielleicht aus dem Wunsch heraus, es totzuschweigen. Upps – Wortspiel 😉

Die Beerdigungsinstitute gehen online, die Versicherungsmakler, die Sterbegeldversicherungen anbieten, gehen online. Vieles kann man online kaufen, man kann sich online informieren und auch direkt eine Sterbegeldversicherung abschließen.

Doch vielen Menschen ist die Unterhaltung/Beratung von Mensch zu Mensch noch sehr wichtig und zwar bei dem Abschluß von Versicherungen genauso wie bei der Auswahl des passenden Bestatters. Da ist es gut, daß ich Ihnen viele Formen der Beratung anbieten kann. Online, telefonisch und persönlich!

Es ist schon ein Abschied die Beerdigung, der geplant und gut durchgeführt, vielen Menschen bei der Trauerbewältigung hilft. Und damit dieser Abschied im Sinne der verstorbenen Person erfolgen kann, ist vorher ein Gespräch darüber notwendig.

Oft passiert das ganz automatisch, wenn Interessenten in meinem Büro nach Sterbegeldversicherungen fragen, daß wir darüber sprechen, was wem wichtig ist. Und ist das Eis erst einmal gebrochen, daß ist es sehr befreiend, alles einmal ordentlich zu regeln.

TwitterFacebookXING
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen