Was macht die Lebensversicherung in Pandemiezeiten?

Gerade lese ich einen Bericht über die 5 Entwicklungen der Lebensversicherung, die Mut machen in der aktuellen Fachzeitschrift procontra online und möchte Sie teilhaben lassen durch diesen Blog.

Ich bin selbst gespannt, was uns der Artikel für Entwicklungen aufzeigt. Denn es ist ja nicht immer dieselbe Erfahrung, die man selbst mit dem Thema gemacht hat und die Sicht des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft. Meine Erfahrung im Coronajahr war, dass sich viel mehr Menschen und zwar auch schon junge Menschen, mit der Sterbegeldversicherung, den privaten Rentenversicherungen und den unterschiedlichen Varianten einer Risikolebensversicherung befasst haben. Mein Vorteil bei der Beratung war ganz eindeutig, daß ich schon lange vor der Pandemie die Onlineberatung mit angeboten habe, so daß die meisten Kunden das schon kannten, was im letzten Jahr für viele Menschen fast undenkbar war und vor allem nicht die Regel.

Im Artikel der procontra online wird die schwierige Beratungsituation erwähnt, der wir alle ausgesetzt waren und die für viele Menschen recht ungewohnt war und ist.

Auch war für viele Menschen die finanzielle Situation sehr viel schwieriger und schwankender als vor der Pandemie, was wohl dazu führte, daß sich mehr Berufstätige um die Absicherung ihrer Arbeitskraft im Hinblick auf Versicherungen gekümmert haben. Und auch die Unfallversicherungen haben zugelegt.

Bei den Rentenversicherungen hat die Basis-Renten mehr Zuspruch erhalten. Meiner Meinung nach noch viel zu wenig, denn diese ist ja nicht nur für besserverdienende Angestellte interessant, sondern auch sehr interessant und lukrativ für Selbstständige. In meinen Augen haben diejenigen unter den Selbstständigen, die noch keine Basis-Rente für sich abgeschlossen haben, sich noch nicht ausreichend mit diesem Produkt befasst.

Wer hier mehr Informationen haben möchte oder überhaupt etwas für seine Rente tun möchte, bekommt von mir gerne unterschiedlichste Angebote und natürlich beantworte ich gerne alle Fragen zu diesem wichtigen Thema.

Hier können Sie ein Telefonat mit mir bestellen.

Mein Fazit aus dem Artikel ist, daß es uns hier in Deutschland wirklich gut geht und wir uns daher sogar in Pandemiezeiten noch Gedanken über unsere Absicherung machen können. Das ist schon eine wirklich gute Gesamtlage, wenn wir uns in der Welt umschauen.

TwitterFacebookXINGBlogYouTubeInstagram